National Model United Nations

Eine der ältesten und renommiertesten Konferenzen ist die National Model United Nations, die bereits vor der Gründung der Vereinten Nationen im Jahre 1946 als Simulation des Völkerbundes durchgeführt wurde.

Heute gilt die NMUN als die weltweit größte Konferenz dieser Art. Mehr als 5000 Studierenden aus aller Welt diskutieren fünf Tage lang über wichtige Themen der Weltpolitik innerhalb der sogenannten Rules of Procedure einer echten UN Konferenz.

Zur eindrucksvollen Atmosphäre trägt nicht nur bei, dass die Konferenz teilweise im UN Hauptquartier abgehalten wird, sondern insbesondere auch, dass internationale Politiker wie UN-Generalsekretär Ban-Ki-moon und Hillary Clinton sich als Redner die Ehre geben.

 

World Model United Nations

Die WorldMUN wurde 1991 von Studenten aus Harvard gegründet, die eine etwas andere Vorstellung von einer MUN-Konferenz in die Tat umsetzen wollten.

Ein kulturelles Rahmenprogramm soll es allen Delegierten ermöglichen, nicht nur das Gastland bestmöglich kennenzulernen, sondern auch ihr eigenes Land und seine Kultur zu präsentieren.

Sogenannte „social events“ leisten einen Beitrag zur Völkerverständigung. Sie bieten die Chance mit Studierenden aus aller Welt Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.

Mit mehr als 2200 Delegierten aus über 65 Ländern im Jahr 2012 konnte die WorldMUN seit ihrer Gründung ein stetiges Wachstum verzeichnen.

2016 findet die Konferenz, die jährlich an einem anderen Ort abgehalten wird, in Rom statt